Datenschutz-Grundverordnung

Ab 25.05.2018 ist eine neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die ganze Europäische Union anwendbar. Diese Verordnung gilt für alle Unternehmen die automatisiert personenbezogene Daten verarbeiten. Die gesetzliche Definition von personenbezogene Daten ist „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener)“ (§ 3 Abs. 1 BDSG) Dies bedeutet, alle Informationen die über eine Person etwas aussagen.

soppe + partner wird für alle Kunden mit Wartungsvertrag ein kostenloses Update zur Verfügung stellen, damit Sie und Ihr Unternehmen sich datenschutzkonform verhalten können. Bei Fragen zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

« »